News Archiv
 
 
  Aktualisiert: 31-07-2012


   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr...
 
Betäubungsmittel in Serum:  
neue Kontrollproben
BTMF 2/09-B, 3/09-B und 1/10-B S-plus / 15 Analyte R
eferenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für GC-MS und LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Betäubungsmittel in Serum“ (BTMF) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.


REF  41650   Medidrug® BTMF 2/09-B  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)
REF  41651   Medidrug® BTMF 3/09-B  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)
REF  41652   Medidrug® BTMF 1/10-B  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)



  2009-10-05
PDF
 mehr ...
Neuroleptika (1) in Serum:   neue TDMA Serie der GTFCh / 5 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für HPLC und LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Therapeutic Drug Monitoring“ (TDM) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.


REF  41413   Medidrug® TDMA 2/09-A  S-plus   5 x 3 ml  (Lyophilisat) - AUSVERKAUFT -
REF  41414   Medidrug® TDMA 2/09-B  S-plus   
5 x 3 ml (Lyophilisat)  - AUSVERKAUFT -
REF  41415
   Medidrug® TDMA 2/09-C  S-plus   
5 x 3 ml (Lyophilisat)
REF  41416   Medidrug® TDMA 2/09-D  S-plus   
5 x 3 ml (Lyophilisat)



  2009-10-05
PDF
 mehr ...
Neuroleptika (2) in Serum:   neue TDMC Serie der GTFCh / 7 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Therapeutic Drug Monitoring“ (TDM) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF  41430   Medidrug® TDMC 2/09-A  S-plus   5 x 4 ml  (Lyophilisat)
REF  41431   Medidrug® TDMC 2/09-B  S-plus   5 x 4 ml  (Lyophilisat)



   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr... 
Antidepressiva in Serum:   neue TDMD Serie der GTFCh / 10 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für HPLC und LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Therapeutic Drug Monitoring“ (TDM) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.


REF  41470   Medidrug® TDMD 2/09-A  S-plus   5 x 4 ml  (Lyophilisat)
REF  41471   Medidrug® TDMD 2/09-B  S-plus   5 x 4 ml  (Lyophilisat)



  2009-09-30
PDF 
mehr ...
Ethylglucuronid und Ethylsulfat in Serum und Urin:   neue ETG Serie / 2 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle mit Referenzwerten für GC-MS, LC-MS(-MS)

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Ethylglucuronid in Serum und Urin“ (ETG) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie
ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben. 

REF  41058   Medidrug® ETG 2/09-A  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)
REF  41080   Medidrug® ETG 2/09-B  U-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat) - AUSVERKAUFT -



   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr... 
Substitutionstherapeutika in Serum:   neue Kontrollprobe STM 2/09-A / 4 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für GC-MS, HPLC, LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Substitutionstherapeutika in Serum und Urin“ (STM) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF  44505   Medidrug® STM 2/09-A  S-plus   2 x 2,5 ml  (Lyophilisat)



  2009-07-20
PDF 
mehr ...
Substitutionstherapeutika in Urin:   neue Kontrollprobe STM 2/09-B / 4 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für GC-MS, HPLC, LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Substitutionstherapeutika in Serum und Urin“ (STM) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF  44104   Medidrug® STM 2/09-B  U-plus   2 x 2,5 ml  (Lyophilisat)



  2009-04-27
PDF 
mehr ...
Ethanol in Serum:   neu 0,1 g/L - jetzt insgesamt 13 Level
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für ADH und GC

Die angegenenen Referenzwerte werden von mehreren unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten unter der organisatorischen Leitung von MEDICHEM ermittelt.

REF  11010   Medidrug® Ethanol  S,  Level 1  -  0,1 g/L   10 x 1,1 ml  (Ampullen)
REF  11012   Medidrug® Ethanol  S,  Level 1  -  0,1 g/L   
10
x 1,5 ml  (Fl.)
REF  11013   Medidrug® Ethanol  S,  Level 1  -  0,1 g/L   10 x 3 ml  (Fl.)



  2009-04-23
PDF 
mehr ...
Ethanol in wässriger Lösung:   neu 0,1 g/L - jetzt insgesamt 13 Level
Referenzmaterial zur Kalibration, mit Zielwerten für ADH und GC

Die angegebenen Zielwerte werden von mehreren unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten kontrolliert.

REF  20010   Medidrug® Ethanol  W,  Level 1  -  0,1 g/L     10 x 1,1 ml  (Ampullen)
REF  20011   Medidrug® Ethanol  W,  Level 1  -  0,1 g/L  
100
x 1,1 ml  (Ampullen)
REF  20013   Medidrug® Ethanol  W,  Level 1  -  0,1 g/L    
10
x 3 ml  (Fl.)



   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr... 
Benzodiazepine in Serum:   neue Kontrollproben BZF 1/09-A und 1/09-B / 6 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, Referenzwerte für GC, GC-MS, HPLC, LC-MS(-MS)

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Benzodiazepine in Serum“ (BZF) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF  41221   Medidrug® BZF 1/09-A  S-plus   10 x 3 ml  (Lyophilisat)
REF  41222   Medidrug® BZF 1/09-B  S-plus   10 x 3 ml  (Lyophilisat)



   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr... 
Betäubungsmittel in Serum:   neue Kontrollproben BTMF 3/08-A und 3/08-B / 15 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für GC-MS und LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Betäubungsmittel in Serum“ (BTMF) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF 
41648   Medidrug® BTMF 3/08-A  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)
REF  41649   Medidrug® BTMF 3/08-B  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)



   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr... 
Betäubungsmittel in Vollblut:   neue Kontrollprobe BTMF 2/08-B der GTFCh / 15 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für GC-MS und LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Betäubungsmittel in Vollblut“ (BTMF) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF  42605   Medidrug® BTMF 2/08-B  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)



   AUSVERKAUFT: 
PDF 
mehr... 
Betäubungsmittel in Serum:   neue Kontrollprobe BTMF 2/08-A der GTFCh / 15 Analyte
Referenzmaterial zur Richtigkeitskontrolle, mit Referenzwerten für GC-MS und LC-MS

Die angegebenen Referenzwerte werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten im Rahmen der Ringversuche „Betäubungsmittel in Serum“ (BTMF) der
GTFCh - Gesellschaft für Toxikologische und Forensische Chemie ermittelt und von der Ringversuchsleitung freigegeben.

REF  41647   Medidrug® BTMF 2/08-A  S-plus   10 x 2,5 ml  (Lyophilisat)



  2008-08-21
  PDF 
mehr ...
Drogen und Medikamente in Urin:   neue Bestätigungskontrolle / 28 Analyte
gemäß
EWDTS
(European Workplace Drug Testing Society)
Referenzmaterial zur Bestätigungskontrolle, mit Zielwerten für GC-MS und LC-MS-MS


Die Zielwerte der eingewogenen Drogen und Medikamente werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten/Laboratiorien durch Isotopenverdünnung-GC/MS oder LC/MS/MS sowie andere chromatographische Methoden kontrolliert
.
Die Konzentrationsbereiche liegen jeweils 25 % unter- bzw. oberhalb der in den European Laboratory Guidelines for Legally Defensible Workplace Drug Testing (2003) der EWDTS empfohlenen Cut-offs.

REF  40571   Medidrug® Drug  U-Confirmation,  Cut-off –25%   9 x 5 ml  (Lyophilisat)
REF  40572   Medidrug® Drug  U-Confirmation,  Cut-off +25%   9 x 5 ml  (Lyophilisat)



  2008-08-21
  PDF 
mehr ...
Drogen und Medikamente in Urin:   neue Screeningkontrolle / 13 Analyte
gemäß
EWDTS
(European Workplace Drug Testing Society)
Referenzmaterial zur Screeningkontrolle, mit Zielwerten für GC-MS und LC-MS-MS

Die Zielwerte der eingewogenen Drogen und Medikamente werden von unabhängigen Rechtsmedizinischen Instituten/Laboratiorien durch Isotopenverdünnung-GC/MS oder LC/MS/MS sowie andere chromatographische Methoden kontrolliert
.
Die Konzentrationsbereiche liegen jeweils 25 % unter- bzw. oberhalb der in den European Laboratory Guidelines for Legally Defensible Workplace Drug Testing (2003) der EWDTS empfohlenen Cut-offs.

REF  40531   Medidrug® Drug  U-screen,  Cut-off –25%   9 x 5 ml  (Lyophilisat)